Junge Frau, am Fenster stehend, Abendlicht, blaues Kleid

Junge Frau, am Fenster stehend, Abendlicht, blaues Kleid

Über vier Generationen begleiten wir in diesem Roman Hannahs Familie:

Mit 27 Jahren kümmert sie sich liebevoll um ihre doch recht anstrengende Großmutter. Als Hannah einen Brief aus Israel erhält, in dem ihr die Erbschaft eines echten Vermeers angekündigt wird, hat sie eine Menge Fragen, doch ihre Großmutter hüllt sich in Schweigen.

Hannah lässt aber nicht locker und beschäftigt sich statt mit ihrer anstehenden Promotion viel lieber mit ihrer Familiengeschichte.

Alena Schröder schlägt in ihrem großartigen Debütroman einen Bogen von den Zwanzigerjahren des letzten Jahrhunderts bis in die heutige Zeit und geht dabei vor allem der Frage nach, wie dieses bedeutende Bild aus ehemals jüdischem Besitz in Hannahs Familie gekommen ist.

Ein unheimlich fesselnder Roman, inspiriert von der eigenen Familiengeschichte der Autorin.