Sühne

Sühne

Ein spannender und unterhaltsamer Thriller aus der Reihe um die Ermittler Lene Jensen und Michael Sander ist dem Autor Steffen Jacobsen gelungen.

Frank Linden, ein vermögender und erfolgreicher Pharmaunternehmer, will angesichts einer schweren Krankheit reinen Tisch machen. Er heuert einen Journalisten an, der seine Geschichte aufschreiben und publik machen soll. Bei der Übergabe von brisanten Unterlagen werden beide erschossen.

Sander, der den Journalisten gut kannte, will herausfinden, wer ihn getötet hat und stellt eigene Recherchen an. Auch seine Frau Lene ist als Polizeikommissarin mit dem Fall beschäftigt. Nach und nach kommen die beiden einem ungeheuren Skandal und skrupellosen Machenschaften auf die Spur und geraten dabei selbst in Gefahr.

Jacobsen gelingt ein packender Thriller, der mit einer guten Story und viel Action keine Langeweile aufkommen lässt. Michael Sander und Lene Jensen agieren wie gewohnt sehr lässig und routiniert.

Auch wenn es bereits der fünfte Fall ist, den das Duo löst, können auch LeserInnen, die die beiden noch nicht kennen, problemlos der Geschichte folgen.