Wo der Wolf lauert

Wo der Wolf lauert

Lilach Schuster hat alles, was sich ein Mensch wünschen kann. Sie ist mit ihrer Familie von Israel nach Kalifornien gezogen, hat ein tolles Haus mit Pool, einen Ehemann, der viel Geld verdient und einen netten Sohn. Sie glaubt, alles richtig gemacht zu haben, der alltäglichen Gewalt in Israel entkommen zu sein, um den amerikanischen Traum zu leben. Doch plötzlich stirbt ein Mitschüler ihres Sohnes auf einer Party und schon ist nichts mehr, wie es einmal war.
Ayelet Gundar-Goshen hat mit “Wo der Wolf lauert” einen ungeheuer spannenden, psychologisch raffinierten und auch informativen Roman geschrieben, der uns die Situation in Israel näher bringt und uns vor Augen führt, dass Rassismus und Gewalt jede Gesellschaft ins Verderben führen.