Die Liebesbriefe von Abelard und Lily

Die Liebesbriefe von Abelard und Lily

Als die 16jährige Lily wieder einmal ihre ADHS Medikamente absetzt, von denen sie sich wie betäubt fühlt, bleibt dies nicht ohne Folgen und eine Schultür geht zu Bruch. Dies bringt ihr einige Stunden Nachsitzen ein – zusammen mit Abelard. Schnell fühlt sich Lily zu dem stillen, intelligenten Jungen hingezogen. Doch auch Abelard hat ein Päckchen mit sich zu tragen. Bei ihm wurde Asperger diagnostiziert, in der Nähe von anderen Menschen fühlt er sich unwohl. Trotzdem entspinnt sich eine zarte Liebesgeschichte zwischen den beiden, zuerst nur mit Wörtern, die sie einander schreiben. Denn wie kann man mit jemanden zusammen sein, für den nichts größer ist, als die Angst, berührt zu werden?

Diese außergewöhnliche Liebesgeschichte zwischen zwei so gegensätzlichen Menschen, berührt und fesselt den Leser schon auf den ersten Seiten. Die impulsive Lily und der Autist Abelard sind wie zwei Pole, die einander anziehen. Jedoch ist dieses Buch mehr als eine Liebesgeschichte zwischen zwei jungen Erwachsenen. Lily lebt mit ihrer überforderten Mutter und hochbegabten kleinen Schwester zusammen, der Vater abwesend. Sie fühlt sich von niemandem verstanden. Über Abelard wacht ein Elternpaar, das ihn kaum aus den Augen lässt und das mit seiner Fürsorge der Entwicklung eines Jugendlichen kaum Raum lässt. Es ist unter anderem dieser Aspekt, der bei der Lektüre ab und zu an den großartigen Roman „Eleanor & Park“ von Rainbow Rowell denken lässt.

Aber auch ohne diesen Verweis handelt es sich um einen wunderschönen Roman für anspruchsvolle junge LeserInnen.

 

 

 

Mission Hollercamp - Der unheimliche Fremde

Mission Hollercamp – Der unheimliche Fremde

Wie in jedem Jahr geht es auch in diesem Sommer für Leon ins Hollercamp, einem Campingplatz am See. Und wie in jedem Jahr trifft er hier seine Freunde Emily und Jakub, um mit ihnen einen Sommer voller Abenteuer zu verbringen. Nur doof, dass Leons anstrengende Cousine in diesem Jahr auch dabei sein muss. Und auch sonst läuft nicht alles wie gewohnt. Schon kurz nach der Ankunft stellen die Freunde fest, dass in diesem Jahr ein Fremder sein Unwesen im Camp treibt. Zuerst wird Kleidung gestohlen, dann ein Fahrrad und schließlich bringt eine Sonnencreme mit Juckpulver das ganze Camp in Aufruhr. Für Leon und seine Freunde steht fest: Sie müssen den Fall lösen!

Ein spannender Kinderkrimi, der mit vielen Überraschungen und witzigen Dialogen für richtig gute Unterhaltung sorgt. Und das alles unter freiem Himmel, in der Natur und zusammen mit den besten Freunden. Empfohlen für Kinder ab 10 Jahren.

 

Elchtage

Elchtage

Nach den Sommerferien ist für Johanna nichts mehr wie es war. Ihre beste Freundin kehrt ihr den Rücken und möchte von nun an ihre Zeit nur noch mit den beliebtesten Mädchen der Klasse verbringen als mit ihr. Also verbringt Johanna von nun an viel Zeit alleine in der kleinen Waldhütte, die Sandra und sie einst gemeinsam gebaut haben und in der sie so oft zu zweit waren. Und eines Tages stehen zwei Elche vor der Tür, die so gar nicht scheu wirken. Für das Mädchen beginnt ein spannendes Abenteuer um Elchjäger, Tierschützer und einen dann ist da auch noch dieser seltsame Junge… Ein schönes Kinderbuch ab 11 Jahren.

 

Der Himmel über dem Platz

Der Himmel über dem Platz

Der Verlag Beltz und Gelberg begeistert uns mit einem großartigen Frühjahrsprogramm. Ganz frisch erschienen: “Der Himmel über dem Platz” von der mehrfach ausgezeichneten Martina Wildner.

 

Jolanda ist in ihrer Mädchenfußballmannschaft eigentlich glücklich, doch um richtig Erfolg zu haben, muss eine Jungsmannschaft her. Das Team von Blau-Weiß ist über ein Mädchen allerdings alles andere als begeistert. Und so steht Jo in diesem heißen Sommer eine schwere Prüfung bevor, die sie mehrmals fast aufgeben lässt. Doch mit einem starken Willen und den merkwürdigen Andeutungen eines noch merkwürdigeren Nachbarn beweist sie, dass sie alles erreichen kann, wenn sie es schafft, ein Team um sich zu bilden.

 

Ich war begeistert von dieser toll erzählten Geschichte und dem Einblick in die Welt der Fußballerinnen. Ein Buch für starke Mädchen ab 11 Jahren.