Das Lied der Arktis

Das Lied der ArktisDie Autorin hat nach jahrelangen Recherchen einen ungewöhnlichen Roman über ein Inuitmädchen und das archaische Leben im ewigen Eis geschrieben.

Das Mädchen wird eines Nachts von seiner Familie getrennt und muss allein mit einem Bärenfell, einer Harpune und fünf Hunden sein Überleben in der eisigen Wildnis sichern.

Das Buch bringt uns die fremdartige und ursprüngliche Welt der Inuit näher, deren täglichen Kampf um Nahrung und Wärme und die reiche Welt der Mythen, Sagen und Lieder. So ist der Roman ein Buch über die Natur, die Kraft der Menschen und die Poesie.

Ein Tipp für alle anspruchsvollen Leser, die eine außergewöhnliche Geschichte lesen möchten.

 

Hier direkt bestellen