Das weite Herz des Landes

Das weite Herz des Landes

Der junge Frank Starlight ist bei einem sehr liebevollen Ziehvater herangewachsen, der ihn an in die indianische Kultur und Lebensweise  herangeführt hat. Die Mutter ist gestorben und zu seinem Vater Eldon hatte er nur sehr sporadisch Kontakt. Eldon ist Alkoholiker, wird bald sterben und bittet seinen Sohn, ihn auf seiner letzten Reise zu begleiten. Er möchte wie seine Vorfahren wie ein indianischer Krieger bestattet werden. Frank kommt der Bitte seines Vaters nach und wir begleiten in diesem Buch die beiden auf dem Weg durch die kanadische Natur und lernen dabei vieles über die indianische Kultur.

Der Roman beschreibt auf melancholische Weise diese komplizierte Vater-Sohn-Geschichte, erzählt von vertanen Chancen und einem verpfuschten Leben.

 

Hier direkt bestellen