Die Unsichtbaren

OV_Jacobsen_U1_221013.inddDer neue Roman von Roy Jacobsen spielt Anfang des 20. Jahrhunderts auf einer kleinen einsamen Insel im Norden Norwegens. Mit einer kargen Sprache beschreibt der Autor das sehr beschwerliche Leben der Familie Barroy, die auf dieser Insel lebt und mit einigen Schicksalsschlägen fertig werden muss.

An die mitunter etwas “einfache” Sprache in den Dialogen muss man sich zunächst etwas gewöhnen.

Aber allemal ist es ein lesenswertes Buch, das mir sehr gut gefallen hat.

 

Direkt bestellen