Löwen wecken

loewen_weckenNach „Eine Nacht, Markowitz“ ist jetzt ein neuer toller Roman der israelischen Autorin Ayelet Gundar-Goshen erschienen. Thema des Romans ist die Frage „Wie gut kenne ich mich selbst?“

Der Neurochirurg Ethan Grien, verheiratet mit einer Kommissarin, fährt nach einem anstrengenden Arbeitstag in einer Klinik in der Wüste einen illegal eingewanderten Eritreer an, der seinen Verletzungen erliegt, und begeht Unfallflucht.

Am nächsten Tag steht eine schöne farbige Frau vor seiner Tür. Sie hat den Unfall beobachtet und fordert nun von dem Arzt, illegale Einwohner täglich ärztlich zu versorgen.
Ethan kann sich der Forderung nicht entziehen und beginnt ein Doppelleben.
Seine Frau weiß indessen nichts von dem Unfall und beginnt, zum Tod des Eritreers zu ermitteln…

 

Direkt bestellen