Empfehlungen

Empfehlungen

Hier stellen wir unsere derzeitigen persönlichen Lieblingsbücher vor.

Kategorien

Das Zeitalter der Unschärfe

Das Zeitalter der Unschärfe

Dieses Buch verknüpft höchst unterhaltsam und informativ die Errungenschaften physikalischer Genies in den Jahren 1895 bis 1945 und ihre Biographien. Man muss weder Physik oder Mathematik studiert haben noch hochbegabt sein, um sich von Tobias Hürters Buch „Das Zeitalter der Unschärfe“ in den Bann ziehen zu lassen. Ein bisschen naturwissenschaftliches Interesse reicht bereits, um an den Denkmodellen von Albert Einstein, Niels Bohr oder Werner Heisenberg teilhaben zu können, ohne die unsere heutige Welt nicht denkbar wäre. Besteht Licht aus Wellen oder Teilchen? Und was machte Heisenberg auf dem Felsenturm auf Helgoland? Man lernt manch kauzigen Typen kennen, erfährt viel über intellektuelle Streitkultur, das Wesen der Forschung und dann war da ja noch der erschreckend spannende Wettlauf um den Bau der Atombombe…

Abenteuer Garten

Abenteuer Garten

Die Tage werden länger, die ersten Frühblüher zeigen sich und so beginnt langsam das neue Gartenjahr. Wer schon immer davon träumt, seinen eigenen Schrebergarten zu pflegen, aber nicht so richtig weiß wie, dem hilft Carolin Engwert mit ihrem Buch “Abenteuer Garten” weiter. DIe Grafikdesignerin und Gartenbloggerin begleitet die Gartenneulinge über ein Jahr hinweg und gibt Tipps und Tricks, wie man die passende Parzelle findet, wo man Samen und Pflanzen bekommt und wie man lästige Schädlinge los wird.
Neben Carolin Engwert haben wir zahlreiche weitere Bücher rund um das Thema Garten und Natur für sie im Bestand. Von A wie Aussaat bis Z wie Zitronenfalter wird hier fast jedes Thema abgedeckt.
Die Gezeiten gehören uns

Die Gezeiten gehören uns

Die 13jährige Eulabee wohnt mit ihrer Familie in einem Vorort hoch über dem Pazifik. Jeden Morgen geht sie mit ihren Freundinnen über den Strand zur Schule. Mit ihrer besten Freundin, der besonders schönen Maria Fabiola, denkt sie sich aberwitzige Geschichten aus und klettert zwischen heranbrausenden Wellen mit ihr über die Klippen.
Eines Tages jedoch geht Maria Fabiola mit ihren Geschichten zu weit und plötzlich ist für Eulabee nichts mehr, wie es vorher war.
Der Roman beschreibt die schwierige Zeit des Erwachsenwerdens, den schmerzhaften Abschied von der Kindheit und all die Unsicherheiten, die dieser Umbruch mit sich bringt.
Die Geschichte entwickelt mit seinen interessanten Figuren, dem romantischen Schauplatz am Meer mit Blick auf die Golden Gate Bridge und einem mitreißenden Plot schnell einen Sog, dem man sich nicht entziehen möchte. Empfohlen sei dieses Buch allen, die gern fesselnde Familiengeschichten lesen.

Wo die Dunkelheit beginnt

Wo die Dunkelheit beginnt

Winter auf Spitzenbergen: Rebecca, eine junge deutsche Frau, arbeitet als Schlittenhundeführerin auf Spitzenbergen. Dort verliebt sie sich in den Wissenschaftler Martin, der seinerseits auf der Inselgruppe im Nordpolarmeer Abstand zu seiner gescheiterten Ehe sucht.
Was zuerst klingt wie eine klassische Liebesgeschichte, entpuppt sich als toller Roman über ein besonderes Fleckchen Erde.
Das Autoren-Duo hinter dem Pseudonym Ava Sandström hat selbst einige Zeit auf Spitzbergen gelebt und schafft es sehr schön, die Atmosphäre einzufangen. Auch das Leben der wenigen Menschen aus vierzig Nationen wird eindrücklich geschildert und auch die Probleme des Klimawandels bleiben nicht unangesprochen. Uns hat die Mischung des Ganzen sehr gut gefallen.
Murder Mystery Party - Tödlicher Wein

Murder Mystery Party – Tödlicher Wein

Darf’s noch ein bisschen Mord sein? In Murder Mystery Party wird Ihr Dinner selbst zum Krimi. Die Gäste schlüpfen in verschiedene Rollen und klären einen Mord auf, doch der Täter versucht bestmöglich seine Spuren zu verwischen. Finden Sie den Mörder unter Ihnen? Mit Rezept- und Dekoideen bietet die Murder Mystery Party ein Rundum-Paket für das perfekte Krimi Dinner mit Familie und/oder mit Freunden – auch als Geschenk zum Geburtstag.

Das Zeitalter der Unschärfe

Das Zeitalter der Unschärfe

Dieses Buch verknüpft höchst unterhaltsam und informativ die Errungenschaften physikalischer Genies in den Jahren 1895 bis 1945 und ihre Biographien. Man muss weder Physik oder Mathematik studiert haben noch hochbegabt sein, um sich von Tobias Hürters Buch „Das Zeitalter der Unschärfe“ in den Bann ziehen zu lassen. Ein bisschen naturwissenschaftliches Interesse reicht bereits, um an den Denkmodellen von Albert Einstein, Niels Bohr oder Werner Heisenberg teilhaben zu können, ohne die unsere heutige Welt nicht denkbar wäre. Besteht Licht aus Wellen oder Teilchen? Und was machte Heisenberg auf dem Felsenturm auf Helgoland? Man lernt manch kauzigen Typen kennen, erfährt viel über intellektuelle Streitkultur, das Wesen der Forschung und dann war da ja noch der erschreckend spannende Wettlauf um den Bau der Atombombe…

Abenteuer Garten

Abenteuer Garten

Die Tage werden länger, die ersten Frühblüher zeigen sich und so beginnt langsam das neue Gartenjahr. Wer schon immer davon träumt, seinen eigenen Schrebergarten zu pflegen, aber nicht so richtig weiß wie, dem hilft Carolin Engwert mit ihrem Buch “Abenteuer Garten” weiter. DIe Grafikdesignerin und Gartenbloggerin begleitet die Gartenneulinge über ein Jahr hinweg und gibt Tipps und Tricks, wie man die passende Parzelle findet, wo man Samen und Pflanzen bekommt und wie man lästige Schädlinge los wird.
Neben Carolin Engwert haben wir zahlreiche weitere Bücher rund um das Thema Garten und Natur für sie im Bestand. Von A wie Aussaat bis Z wie Zitronenfalter wird hier fast jedes Thema abgedeckt.
Die Gezeiten gehören uns

Die Gezeiten gehören uns

Die 13jährige Eulabee wohnt mit ihrer Familie in einem Vorort hoch über dem Pazifik. Jeden Morgen geht sie mit ihren Freundinnen über den Strand zur Schule. Mit ihrer besten Freundin, der besonders schönen Maria Fabiola, denkt sie sich aberwitzige Geschichten aus und klettert zwischen heranbrausenden Wellen mit ihr über die Klippen.
Eines Tages jedoch geht Maria Fabiola mit ihren Geschichten zu weit und plötzlich ist für Eulabee nichts mehr, wie es vorher war.
Der Roman beschreibt die schwierige Zeit des Erwachsenwerdens, den schmerzhaften Abschied von der Kindheit und all die Unsicherheiten, die dieser Umbruch mit sich bringt.
Die Geschichte entwickelt mit seinen interessanten Figuren, dem romantischen Schauplatz am Meer mit Blick auf die Golden Gate Bridge und einem mitreißenden Plot schnell einen Sog, dem man sich nicht entziehen möchte. Empfohlen sei dieses Buch allen, die gern fesselnde Familiengeschichten lesen.

Wo die Dunkelheit beginnt

Wo die Dunkelheit beginnt

Winter auf Spitzenbergen: Rebecca, eine junge deutsche Frau, arbeitet als Schlittenhundeführerin auf Spitzenbergen. Dort verliebt sie sich in den Wissenschaftler Martin, der seinerseits auf der Inselgruppe im Nordpolarmeer Abstand zu seiner gescheiterten Ehe sucht.
Was zuerst klingt wie eine klassische Liebesgeschichte, entpuppt sich als toller Roman über ein besonderes Fleckchen Erde.
Das Autoren-Duo hinter dem Pseudonym Ava Sandström hat selbst einige Zeit auf Spitzbergen gelebt und schafft es sehr schön, die Atmosphäre einzufangen. Auch das Leben der wenigen Menschen aus vierzig Nationen wird eindrücklich geschildert und auch die Probleme des Klimawandels bleiben nicht unangesprochen. Uns hat die Mischung des Ganzen sehr gut gefallen.
Murder Mystery Party - Tödlicher Wein

Murder Mystery Party – Tödlicher Wein

Darf’s noch ein bisschen Mord sein? In Murder Mystery Party wird Ihr Dinner selbst zum Krimi. Die Gäste schlüpfen in verschiedene Rollen und klären einen Mord auf, doch der Täter versucht bestmöglich seine Spuren zu verwischen. Finden Sie den Mörder unter Ihnen? Mit Rezept- und Dekoideen bietet die Murder Mystery Party ein Rundum-Paket für das perfekte Krimi Dinner mit Familie und/oder mit Freunden – auch als Geschenk zum Geburtstag.