Wald

Doris Knecht

U1_978-3-87134-769-6.inddMarian lebt zurückgezogen in einem alten Haus in den Voralpen.

Einst war sie eine erfolgreiche Designerin, hat dann jedoch zu Beginn den Finanzkrise den Überblick über ihr Leben und ihre Finanzen verloren und ging bankrott.

Sie zieht sich zurück in das schäbige Haus, welches sie rechtzeitig ihrer Tochter vermacht hatte. Im ersten Winter erfriert und verhungert sie dort nahezu, fängt dann aber an, sich mit ihrer Situation zu arrangieren: Sie stiehlt Gemüse, Hühner und wildert. Ihre Nachbarn sind nicht unbedingt begeistert…

Ein tiefgründiger Roman über eine Frau, die sich an einem Wendepunkt ihres Lebens befindet.

 

Direkt bestellen

Löwen wecken

Ayelet Gundar-Goshen

loewen_weckenNach „Eine Nacht, Markowitz“ ist jetzt ein neuer toller Roman der israelischen Autorin Ayelet Gundar-Goshen erschienen. Thema des Romans ist die Frage „Wie gut kenne ich mich selbst?“

Der Neurochirurg Ethan Grien, verheiratet mit einer Kommissarin, fährt nach einem anstrengenden Arbeitstag in einer Klinik in der Wüste einen illegal eingewanderten Eritreer an, der seinen Verletzungen erliegt, und begeht Unfallflucht.

Am nächsten Tag steht eine schöne farbige Frau vor seiner Tür. Sie hat den Unfall beobachtet und fordert nun von dem Arzt, illegale Einwohner täglich ärztlich zu versorgen.
Ethan kann sich der Forderung nicht entziehen und beginnt ein Doppelleben.
Seine Frau weiß indessen nichts von dem Unfall und beginnt, zum Tod des Eritreers zu ermitteln…

 

Direkt bestellen

Ungeschehen

Tina Seskis

UngeschehenEines Tages beschließt Catherine, endgültig und spurlos zu verschwinden. Schon im Vorfeld hatte sie für diesen Fall gewisse Vorkehrungen getroffen. Sie reist nach London und beginnt dort, eine neue Existenz aufzubauen. Um Geld zu sparen, zieht sie in eine WG und freundet sich dort mit ihrer Mitbewohnerin Angel an. Schnell findet sie auch einen Job in einer Werbeagentur. Ihr neues Leben weist keinerlei Ähnlichkeit mit ihrem vorherigen auf.

Allerdings schafft sie es nicht, ihren wortlos verlassenen Ehemann und den kleinen Sohn aus ihrer Erinnerung zu verbannen, von deren Existenz niemand in ihrem neuen Umfeld etwas ahnt.

Der Roman liest sich spannend wie ein Krimi und bietet eine interessante Mischung aus Liebesgeschichte und Familiendrama.

 

Direkt bestellen

Eis

Ulla-Lena Lundberg

EisFinnland war das Gastland der diesjährigen Buchmesse und daher mit vielen Titeln vertreten.
Ganz besonders gut hat mir der Titel von Ulla-Lena Lundberg „Eis“ gefallen.
Die Autorin beschreibt darin ihre eigene Familiengeschichte über einen Zeitraum von ca. zwei Jahren.
Kurz nach Ende des zweiten Weltkrieges tritt ein junger Pastor mit Frau und Kind eine neue Pfarrstelle auf einer kleinen Insel im Bereich der Åland-Inseln an. Der aufgeschlossene Mann wird mit offenen Armen von seiner Gemeinde aufgenommen und stürzt sich mit großem Eifer in seine neuen Aufgaben.
Die Ehefrau des Pastors stammt aus einer Bauernfamilie und beginnt ebenfalls begeistert, das Land zu bestellen und das Vieh zu versorgen.
Die Familie ist glücklich, bis es zu einem schrecklichen Unglück kommt.
In einer schönen ruhigen Sprache erzählt uns die Autorin, wie sich das Leben in den 40er Jahren auf den Åland-Inseln abspielte.

 

Direkt bestellen